Unser Leitbild

  • Wir stehen für Chancengerechtigkeit in der Bildung, unabhängig von dem Herkunftsland, der Sprache, der Kultur, der Religion und dem sozialen Status.

  • Jedes Mitglied der Schule kann und soll sich als zugehörig erleben.

  • Wir sehen die sprachliche und kulturelle Vielfalt nicht nur als eine Herausforderung, sondern auch als Chance an, das Fremde zu erkunden, zu verstehen und miteinander zu lernen und zu leben.

  • In unserer Schule ist eine vertrauensvolle Beziehungsgestaltung sehr wichtig. Die Schüler und Schülerinnen sollen sich gehört, gesehen und anerkannt fühlen.

  • Wir achten darauf, dass Schule von allen als ein positiver Lern- und Lebensraum erlebt wird, ein Ort des Wohlfühlens, ohne Angst und Leistungsdruck.

  • Es ist uns wichtig, dass Regeln und Rituale eingehalten werden, da sie den Kindern Halt und Struktur bieten.

  • Wohlbefinden und Leistung stellen für uns keinen Widerspruch dar, sondern sie hängen sehr eng zusammen.

  • Die Förderung der kindlichen Resilienz stellt für uns einen hohen Stellenwert dar.

  • Außerdem werden die Schülerinnen und Schüler zu einer gesunden Lebenshaltung erzogen.

  • In unserer Schule ist der soziale Lernprozess ebenso wichtig, wie das Erlernen der Kulturtechniken. Wir fördern eine Kultur des Miteinanders. Respekt, Offenheit, Toleranz und Wertschätzung zählen zu den wichtigsten Werten.

  • Wir schließen an der Erfahrungs- und Lebenswelt der Kinder an.

  • Engagierte Lehrkräfte fördern und begleiten die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung. Sie sollen ihre jeweilige Persönlichkeit optimal entfalten können, ihre Begabungen und Stärken weiterentwickeln und für ihren weiteren Bildungsweg bestmöglich vorbereitet werden.

  • Wir streben eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern an.

  • Wir schauen nach vorne, sind offen für Neues und entwickeln unsere Schule stetig weiter.

668990a7-8b8b-4554-8eaa-565eb765d8ba_edited.png